Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, sich an der Umfrage zum Thema Home Office in Zeiten von COVID 19 zu beteiligen. Die Beantwortung des Fragebogens ist selbstverständlich vollkommen anonym und wird maximal 10 Minuten in Anspruch nehmen.

Question Title

* 1. Wie viele MitarbeiterInnen sind in Ihrem Betrieb beschäftigt?

Question Title

* 3. Was ist Ihre Position im Unternehmen?

Question Title

* 4. Wie stellen Sie die formale Kommunikation (Anweisungen, Besprechungen,…) mit Ihren Mitarbeiter*innen im Home Office sicher?

  nie selten gelegentlich oft immer
Telefon
Mail
WhatsApp, Signal,…
Online-Meetings (Zoom, GoToMeeting,…)
Team Software (Slack, MS-Teams,…)
Projektmanagement Software (Asana, Azure, Open Project,…)
gelegentliche physische Treffen
Sonstiges und zwar:

Question Title

* 5. Gibt/gab es in Zeiten von Home Office auch informelle Kontakte mit den MitarbeiterInnen oder der MitarbeiterInnen untereinander?

Question Title

* 6. Wenn ja: Wie waren diese informellen Kontakte organisiert?

  nie selten gelegentlich oft immer k. A.
Es gab organisierte informelle Treffen (z. B. durch den Betriebsrat, Führungskräfte oder einzelne MitarbeiterInnen)
Die informellen Kontakte kamen zufällig zustande

Question Title

* 7. Wie sehr stimmen Sie folgenden Aussagen zu:

  stimmt nicht stimmt wenig stimmt mittelmäßig stimmt ziemlich stimmt sehr
Ich habe das Gefühl, dass die Arbeit im Home Office besser erledigt wird als sonst
Ich habe das Gefühl, dass im Home Office ein höheres Arbeitspensum erreicht wird als sonst
Die Arbeit im Home Office ermöglicht es den MitarbeiterInnen, besser das Beruf und das Privatleben zu vereinbaren
Durch die Home Office Situation hatten die MitarbeiterInnen weniger privaten Kontakt zueinander als sonst
Durch die Home Office Situation kam es zu mehr "Reibungsverlusten" in den Arbeitsabläufen
Die Home Office Situation stellte das Unternehmen vor neue Herausforderungen bezüglich der technischen Ausstattung
Die Home Office Situation stellte das Unternehmen vor neuen Herausforderungen bezüglich der Aufgaben von Führungskräften
Die Home Office Situation stellte das Unternehmen vor neuen Herausforderungen bezüglich der Zusammenarbeit von Teams
Im Home Office fehlt mir als Führungskraft die Kontrolle über die MitarbeiterInnen bezüglich der Arbeitszeit
Im Home Office fehlt mir als Führungskraft die Kontrolle über die MitarbeiterInnen bezüglich der Arbeitsabläufe
Im Home Offce fällt es mir als Führungskraft schwerer, die MitarbeiterInnen zu motivieren
In unserem Unternehmen werden nach COVID 19 mehr MitarbeiterInnen im Home Office arbeiten als vorher

Question Title

* 8. Wenn Sie Ihrem Unternehmen eine Schulnote geben müssten, wie Sie die Home Office Situation gemeistert haben. Wie würden Sie die folgenden Bereiche beurteilen

  sehr gut gut befriedigend genügend nicht genügend k. A.
Qualität der Arbeit
Arbeitspensum
Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben der MitarbeiterInnen
private Kontakte der MitarbeiterInnen untereinander
Zusammenarbeit der MitarbeiterInnen untereinander
technische Lösungen für das Home Office
Führung in der neuen Situation
Teamentwicklung und -steuerung
Umgang mit Arbeitszeit
Steuerung der Arbeitsabläufe
Motivation der MitarbeiterInnen

Question Title

* 9. Alles in allem: wie beurteilen Sie Ihr Unternehmen im Zusammenhang mit Home Office

Question Title

* 10. In welchen Bereichen ist es Ihrem Unternehmen leicht gefallen, Lösungen für die Home Office Situation zu finden

Question Title

* 11. In wechen Bereichen ist es Ihrem Unternehmen schwer gefallen, Lösungen für die Home Office Situation zu finden

Question Title

* 12. Wie stellen Sie den Teamgeist in Zeiten von Home Office sicher?

Question Title

* 13. Welche neue Führungsaufgaben sind in der Zeit des Home Office auf Sie zugekommen?

Question Title

* 14. Was sind Ihre wichtigsten Lernerfahrungen aus der Home Office Situation?

Question Title

* 15. Was erwarten Sie sich von der Demografieberatung für die Zeit nach der Krise?

0 von 15 beantwortet
 

T